Siegen-Wittgenstein in Südwestfalen

Hellweg-Route im Kreis SoestTourenradfahren

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Westfälische Hellweg war über mehr als 1000 Jahre ein wichtiger Heer-, Handels- und Verbindungsweg in Mitteleuropa. Entlang des   historischen Hellwegs führt die ausgeschilderte Hellweg-Route die Radler quer durch Westfalen.

Dabei geht es über schöne, oft autofreie Wege von Dortmund bis zur Weser, in weitgehend gerader, direkter Linienführung und mit gepflegter Gastronomie am Wegesrand. Im Kreis Soest bieten sich eine Vielzahl von interessanten Stopps an – allen voran die historischen Stadtkerne von Werl, Soest, Erwitte und Geseke.

 Aufgrund der flachen Landschaft und den vielen kleinen und größeren Ortschaften entlang der Strecke ist die Hellweg-Route im Kreis Soest sehr familienfreundlich. Bei der Planung lassen sich auch wunderbar kleinere Etappen ausarbeiten, die stets wunderbare Fernblicke für die Radler parat halten – die Kirchtürme voraus kündigen schon das nächste Ziel an.

Werl – Soest – Bad Sassendorf – Erwitte – Geseke

Knotenpunktreihenfolge: 57 – 86 – 59 – 89 – 88 – 50 – 45 – 46 – 47 – 43 – 93 – 10 – 84 – 33 – 31 – 32 – 20 – 27 – 26

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit leicht
Länge 52,5 km
Aufstieg 238 m
Abstieg 226 m
Dauer 3,30 h
Niedrigster Punkt 82 m
Höchster Punkt 115 m

Startpunkt der Tour:

Werl

Zielpunkt der Tour:

Geseke

Eigenschaften:

  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.