Loading...

Finnentrop - Glingestraße / Abzweig Oberbecken

Für das Pumpspeicherwerk bei Rönkhausen wurde in den Jahren 1964 bis 1969 auf dem Dahlberg ein 1 Million m³ fassendes Becken errichtet und über 270 Meter tiefer im Glingetal ein weiteres, das 1,3 Millionen m³ fasst. Die Verbindung stellt ein 936 m langer Druckstollen von 3,60 m Durchmesser her. Eine Besonderheit sind die beiden Pumpen, die durch Umkehrung der Laufrichtung Strom erzeugen. Die Anlage dient der Spitzenlastdeckung im Stromverbrauch. Mit billigem Nachtstrom wird Wasser aus dem Unterbecken im Glingetal auf den Dahlberg gepumpt und damit, wenn am Tage die Lastspitzen auftreten, wieder Strom erzeugt.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.