Loading...

Ense - Niederense

Niederense ist mit über 3.000 EW der zweitgrößte Ortsteil der Gemeinde Ense. Eine Vielzahl von

Einzelhändlern, Handwerksbetrieben, eine Apotheke, praktische Ärzte und ein Zahnarzt sind ansässig. Neben dem Kindergarten und der Grundschule bieten etwa 20 Vereine den Einwohnern Sport, Musik, Tradition und Heimatpflege, Kirchliches und Geselliges.

Das ehemalige Zisterzienserinnen – Kloster Himmelpforten wurde nach 700-jähriger Geschichte durch die bei der Bombardierung der Möhnesee-Staumauer entstandene Flutwelle im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört. Nur ein Mahnmal erinnert heute noch an dieses schlimme Ereignis.

Der Verein für Geschichte und Heimatpflege Niederense-Himmelpforten e.V. hat die Klosterge schichte aufbereitet und mit interessanten Exponaten im Heimatmuseum an der Bernhardus - Grundschule dargestellt.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.