Loading...

Wallfahrtsstadt Werl

Werl liegt am Schnittpunkt von Sauerland, Münsterland und Ruhgebiet. Hier auf der Haarhöhe fällt der Blick auf diese Landschaftsräume und die ackerbaulich geprägte Hellwegbörde. Der angrenzende Werler Wald ist das Tor zum Sauerland. In der ansonsten waldarmen Bördelandschaft übernimmt er wichtige Funktionen für Erholung und Sport. Der in der Erdgeschichte angehobene Höhenrücken erstreckt sich von Dortmund bis Paderborn. Fruchtbare eiszeitliche Lößablagerungen machen die Börde zur „Kornkammer Westfalens“. Im Tal liegt die Wallfahrtsstadt Werl mit historischem Stadtkern.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.