Loading...

Drüggelter Kapelle

Radeln nach Zahlen / Drüggelter Kapelle




Orte Moehnesee Drueggelter-kapelle Drueggelter-kapelle_1




Orte Moehnesee Drueggelter-kapelle Drueggelter-kapelle-panorama-1

Die Drüggelter Kapelle gibt mit ihrem sagenumwobenen Bau noch heute Rätsel auf. Als Gebets- und Kulturstätte bietet sie einen besonderen Rahmen für verschiedene Veranstaltungen.

Die Drüggelter Kapelle wurde im 12. Jahrhundert - vermutlich von Kreuzrittern - nach dem Vorbild der Grabeskirche in Jerusalem erbaut. Es wird vermutet, dass der Ort aber schon lange vor dieser Zeit eine heidnische Kultstätte war. Heute ist die Kapelle Ziel von vielen Kultur interessierten Besuchern. Der Rundbau mit seinen Säulen, Kapitellen sowie drei romanischen Gewölbeformen erzählt (Bau-)Geschichte und weckt Emotionen. Bei den "Drüggelter Kunst-Stückchen" an Pfingsten finden Konzerte in der Drüggelter Kapelle statt, ebenso bei der Kammerkonzertreihe des Heimatvereins Möhnesee im Sommer/Herbst.

Über weitere Informationen verfügt das Archiv der Gemeinde Möhnesee.

Die Buchung von Führungen ist für interessierte Gruppen möglich. Lassen Sie sich von einem Gästeführer über die Geschichte, Geheimnisse und Rätsel dieses sagenumwitterten Rundbaus aus dem 12. Jahrhundert informieren.

Die Kapelle ist frei zugängig, jedoch gelegentlich durch Konzerte, Hochzeiten oder Messen belegt. Auskunft über die Belegung der Kapelle kann das Pfarrbüro des Pastoralverbundes Möhnesee geben.

Adresse

Drüggelter Kapelle

Kapellenweg 14

59519 Möhnesee Drüggelte

Telefon: 02924 - 981 391 oder 392

info@moehnesee.de

Homepage

Links

Wikipedia

Öffnungszeiten:

Wochentag Von Bis
Montag 10:00 17:00
Dienstag 10:00 17:00
Mittwoch 10:00 17:00
Donnerstag 10:00 17:00
Freitag 10:00 17:00
Samstag 10:00 17:00
Sonntag 10:00 17:00

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.