Loading...

Kirche in Dreislar





St. Franziskus-Kirche in Dreislar

St. Franziskus-Kirche in Dreislar

Um 1650 wurde die erste kleine Kirche in Dreislar gebaut, die dem Hl. Franziskus von Assisi geweiht war.

Da diese nahe des Baches Ölfe lag und somit Wasserschäden auftraten, wurde daraufhin an höherer Stelle im Jahre 1864 die heutige Kirche errichtet. 1931/2 erfolgte eine Erweiterung durch ein Querschiff und eines Chors. Die Bruchsteinkirche im neugotischen Stil steht unter Denkmalschutz.

Das Hochaltarbild zeigt die Stigmatisation des Hl. Franziskus. Mehrere Heiligenfiguren, darunter eine gotische Elisabeth-Figur und das einzigartige Schwerspatkreuz zieren den Kirchenraum. Eines der Kirchenfenster weist auf den von Pfeilen durchbohrten Märtyrer Sebastian, den Ortspatron von Dreislar, hin. Ein weiteres Fenster zeigt die Schutzpatronin der Bergleute, die hl. Barbara.

In der Kirche werden regelmäßig Gottesdienste der kath. Kirchengemeinde Dreislar gefeiert.

Sie finden die Kirche in der Dorfmitte, Ölfestraße 3 in 59964 Dreislar.

Adresse

Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Marktplatz 1

59964 Medebach

Telefon: +49 2982 9218 610

Fax: +49 2982 9218 611

info@medebach-touristik.de

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.