Loading...

Kyrill-Pfad

Radeln nach Zahlen / Kyrill-Pfad




Orte Schmallenberg Kyrill-pfad Kyrill-pfad_schanze




Orte Schmallenberg Kyrill-pfad Kyrill-pfad_schanze_aussicht_geniessen




Orte Schmallenberg Kyrill-pfad Kpk38559

Ausblicke nach dem Sturm

Am 18. Januar 2007 zerstörte der Sturm Kyrill große Waldflächen in Südwestfalen. In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn hinterlassen hat. Auf einem über 1000 m langen Pfad wird für den Besucher das Chaos, das Kyrill hinterlassen hat, unmittelbar und hautnah erlebbar. Für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kleinkindern wurde ein Teil des Pfades, von 250 Metern, barrierearm angelegt. Der Kyrill-Pfad liegt auf der linken Seite am Ortsende des Dorfes Schanze im Schmallenberger Sauerland. Er beginnt an der neu errichteten Ranger-Station-Schanze. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Wanderparkplatz am Ortsanfang von Schanze. Vom Wanderparkplatz Bad Berleburg-Kühude erreichen Sie den Kyrill-Pfad über den WaldSkulpturenWeg in ca. 1 Stunde. Der Kyrill-Pfad beginnt auf der rechten Seite kurz hinter der Skulptur "Krummstab". Die Rothaarsteig-Ranger bieten nach Absprache geführte Wanderungen auf dem Kyrill-Pfad an.

Adresse

Forstamt Oberes Sauerland

Poststraße 7

57392 Schmallenberg Schanze

Telefon: 02972-9702-0 oder 0171-5871651

Fax: 02972-974054

info@rothaarsteig.de

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet

Der Kyrill-Pfad kann kostenfrei besichtigt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.