Loading...




Rosen Zehntspeicher

Vier Spazierwege verbinden die kleinen und großen Anlagen miteinander zu einem großen Garten. Auffällig sind die vielen liebevoll gepflegten Privatgärten, denen man ansieht, dass ihre Besitzer ebenfalls vom „Rosenvirus“ befallen sind.

Besuchen Sie unser Dorf und nehmen Sie Teil an unserer Rosenbegeisterung. Schilder an den einzelnen Rosen verraten Ihnen ihre Namen.

1. Weg:Heidetraum, 1,8 km

Entdecken Sie die ganze Schönheit des Dorfes mit seinen schmuckhaften privaten und öffentlichen Gärten. Dieser Weg, der längste von den vier Rosenwegen, zeigt unser Dorf aus einer immer neuen Perspektive.

2. Weg: Schneeflocke, 1 km

Märchenhaft präsentiert sich hier die Königin unter den Blumen mit ihrem Hofstaat. Auf diesem Rosenweg gehen wir u.a. entlang des Eiskellers und werden nicht zuletzt durch Rosennamen wie "Polar Sonne" und "Polar Eis" an den Winter erinnert.

3. Weg: Flammentanz, 0,6 km

Rosen in einer einmaligen Fachwerkkulisse und verwunschene Gassen machen diesen Weg zu einem besonderen Erlebnis.

4. Weg: Rosa Sancta, 1,1 km

Der nach der Heiligen Rose benannte Weg führt entlang der Küsterlandkapelle, der Ölberg- und Mariengrotte, zur Kirche St. Katharina. Am Ende/Anfang des Rundweges liegen unterhalb der Kirche das Klostergärtchen und der Romantikgarten am Speicher.

Adresse

Rosendorf Assinghausen

Grimmestraße

59939 Olsberg Assinghausen

Telefon: 02962-97370

Fax: 02962-973737

info@ts-olsberg.de

Homepage

Frei zugänglich / immer geöffnet

kostenlos

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.