Loading...

Skulptur "The Monument of the Lost Falcon"

Radeln nach Zahlen / Skulptur "The Monument of the Lost Falcon"




Orte Schmallenberg Skulptur-the-monument-of-the-lost-falcon Kpk597906

Die einzigartigen Arbeiten von zehn international bekannten Künstlerinnen und Künstlern machen aus dem WaldSkulpturenWeg Wittgenstein-Sauerland eine unvergleichliche öffentliche Kunstgalerie in der Natur, die zu jeder Jahreszeit betreten werden kann - Eintritt frei! Der Weg führt über 23 Kilometer von Bad Berleburg mit seinem historisch bedeutenden Barockschloss der Fürstenfamilie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg nach Schmallenberg mit seiner für die Region geschichtsträchtigen ehemaligen Benediktinerabtei Kloster Grafschaft und kreuzt auf dem Kamm des Rothaargebirges den Rothaarsteig.

Nur aus der Vogelperspektive kann man das 44 x 28 m messende "Monument des verschollenen Falken" vollständig erkennen. Aus Erdwällen hat der New Yorker Künstler Alan Sonfist den Schattenriss eines schwebenden Falken auf einer Waldlichtung im Wittgensteiner Forst modellieren lassen. Die Erdwälle erinnern an die Verteidigungshügel keltischer Fortifikationen der unmittelbaren Umgebung und wurden mit Baumarten bepflanzt, die früher den Wald in der Region dominierten, aber durch den Menschen verdrängt worden sind. Mit der dem Schattenriss folgenden Einzäunung schützt Sonfist seine Arbeit sinnbildlich vor Mensch und Tier, die durch Willkür bzw. Verbiss die Ursprünglichkeit der Natur oftmals unwiederbringlich verloren gehen lassen.

Adresse

Kur und Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland

Poststr. 7

57392 Schmallenberg

Telefon: 02972 / 97400

Homepage

Links

Facebook

Frei zugänglich / immer geöffnet

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.