Loading...

Straßenindustriemuseum Ennepetal





Orte Ennepetal Strassenindustriemuseum-ennepetal Marktpmilspe_internet2

Die Stadt Ennepetal lädt ein zu einem Ausflug in 400 Jahre „Eisenzeit“. Das von der Kulturschmiede Ennepetal initiierte Museum auf den Straßen Ennepetals ist mit seinen Industriedenkmälern 365 Tage im Jahr geöffnet und jederzeit kostenlos zu besichtigen.

Historische Maschinen der Ennepetaler Betriebe, die von den handwerklichen Anfängen der Metallverarbeitung bis zur Umstellung von mechanischen auf vollautomatische, elektronische Fertigungsabläufe in Gebrauch waren, sind an vielen Standorten des Stadtgebietes installiert. Bronzene Informationstafeln geben Auskunft über die Art der Konstruktion und Funktion der alten Maschinen sowie über die Firmen, in denen sie genutzt wurden. So sind diese Werkzeuge, in denen das technische Wissen von über 500 Jahren steckt, wichtige Zeugen der industriellen Geschichte der Erlebnisregion Ennepetal.

Die einzelnen Standorte sowie eine Broschüre finden Sie auf der Homepage unter: http://www.ennepetal.de/Strassenindustriemuseum.485.0.html

Die auf dem Foto dargestellten Bronze-Plastiken auf dem Marktplatz in Ennepetal-Milspe waren ein Geschenk der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld. Der Brunnen stellt die beiden schnellfließenden Flüsse Ennepe und Heilenbecke mit den vielen Wasserrädern und Hammerteichen dar.

Adresse

Stadt Ennepetal

Bismarckstr. 15

58256 Ennepetal

Telefon: 0 23 33 / 979 - 0

stadt@ennepetal.de

Homepage

Links

Wikipedia

Frei zugänglich / immer geöffnet

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.