Sauerländer Anglerglück

Radeln nach Zahlen / Outdooractive POI / Sauerländer Anglerglück




71980003




71980004




71980005

Adresse

Sauerländer Anglerglück

Saalhauser Straße 8

57368 Lennestadt

Telefon: 02723-919134

info@sauerlaender-anglerglueck.de

Links

Homepage

Idyllisch eingebettet zwischen Lenneaue und Waldrand bietet der Angelpark "Sauerländer Anglerglück" in Lennestadt- Gleierbrück auf mehr als 2 ha Fläche 7 Teiche mit unterschiedlichem Besatz.
Die natürliche parkähnliche Atmosphäre erlaubt ein naturnahes Angeln. Abwechslung und Artenvielfalt werden durch den unterschiedlichen Besatz der verschiedenen Teiche gewährleistet.

Der Angelpark
Idyllisch eingebettet zwischen Lenneaue und Waldrand bietet der Angelpark "Sauerländer Anglerglück" in Lennestadt- Gleierbrück auf mehr als 2 ha Fläche 7 Teiche mit unterschiedlichem Besatz.

Umweltfreundlich und waidgerecht zugleich wird immer nur ein Teil der Teiche beangelt, um den Fischen eine ausreichende Eingewöhnungszeit zu gewähren.

Die natürliche parkähnliche Atmosphäre erlaubt ein naturnahes Angeln. Abwechslung und Artenvielfalt werden durch den unterschiedlichen Besatz der verschiedenen Teiche gewährleistet.

Der Angelpark verfügt über ein separates Toilettenhaus, einen Fischschlachtplatz, einen Grillplatz sowie über einen Kinderspielplatz und eine Sonnenterrasse. Parkplätze direkt vor dem Gelände sind vorhanden. Behinderte können zum Ein- und Ausladen die Teichanlage befahren. Der Angelpark ist von der B 236 ausgeschildert und leicht zu finden.

Die Teichanlage
Die Teichanlage besteht aus 7 Teichen:

- Räuberteich
- Lachsforellenteich
- Gelber Teich
- Blauer Teich
- Grüner Teich
- Neuer Teich
- Oranger Teich

Der Besatz der Teiche erfolgt mit Fischen der angegliederten Sauerländer Forellenzucht Familie Rameil. Unsere kurzen Wege von der Aufzucht zu den Angelteichen ermöglichen eine hohe Fischqualität.

Besatz
Die Besatzfische wie
- Bachforellen - Hechte - Karpfen
- Regenbogenforellen - Zander - und viele mehr
- Goldforellen - Welse  
- Lachsforellen - Barsche  
- Bachsaiblinge - Störe  
- Schleien - Aale  

stammen aus der Eigenproduktion der benachbarten Sauerländer Forellenzucht Familie Rameil, welche 1901 gegründet wurde und als seuchenfreier Betrieb nach EG Richtlinie 61/97 anerkannt ist.

Die Anlagen der Forellenzucht liegen dem Angelpark "Sauerländer Anglerglück" direkt gegenüber. Somit entfallen längere Anfahrtsstrecken beim Besatz der Teiche und eine hohe Vitalität der Fische ist gewährleistet.

Fliegenfischen
Die fischbare Strecke ist 2,3 km lang. Es ist unbedingt eine Voranmeldung nötig! Die Anmeldung kann telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Nachfolgend die wichtigsten Daten in Kürze:

 Angelzeit: 15. März - 15. Oktober
 Besatz: Bachforelle
 Fangbegrenzung: 6 Stck. pro Person
 Strecke: 2,3 km
 Angler pro Tag: max. 4 (nur mit Anmeldung)
 Preis: 30,- € pro Person

Preise siehe http://www.sauerlaender-anglerglueck.de/pages/preise.asp.

 

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.