Siegquelle





Siegquelle bei Netphen-Walpersdorf




Urig - naturbelassene Gestaltung rund um die Siegquelle bei Netphen




Wandertafeln beschildern das Areal rund um die Siegquelle bei Netphen




Das Quellenwunder am Rothaarsteig

Adresse

Siegquelle

Eisenstraße

57250 Netphen

Telefon: 02738 603238

Fax: 02738 6034111

touristikbuero@netphen.de

Links

Homepage

Geschäftszeiten

Das ganze Jahr über frei zugänglich!

Die Siegquelle nahe Walpersdorf im nordrhein-westfälischen Siegen-Wittgenstein 

Die Siegquelle ist die im Rothaargebirge gelegene Quelle des 155,2 km langen Flusses Sieg, der dem Siegerland seinen Namen verlieh. Die Quelle wurde in den vergangenen Jahren schön renaturiert, auf naturbelassenen Stegen kann man die nahe Umgebung erkunden. Von hier startet auch der Siegtalradweg, der Rothaarsteig führt ebenfalls an ihr entlang.

 

Tipp: Unweit der Siegquelle finden sich auch die Quellen der Flüsse Eder und Lahn, am nahegelgenen Lahnhof kann man einkehren und sich stärken. Wanderparkplatz vorhanden.

 

Bei schönem Wetter ist das Areal ein beliebter Startpunkt für Wander- und Rad- oder auch Motorradtouren. 

Öffnungszeiten:

Wir haben rund um die Uhr für Sie geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.