Loading...

Kapelle St. Sebastianus Niederhelden

Radeln nach Zahlen / Toubiz POI / Kapelle St. Sebastianus Niederhelden




Die Kapelle St. Sebastianus Niederhelden

Adresse

Kapelle St. Sebastianus Niederhelden

Repetalstraße

57439 Attendorn Niederhelden

Homepage

Die heutige Kapelle in Niederhelden wurde im Jahr 1947 am Feste Maria Himmelfahrt, am 15. August feierlich eingeweiht.

Diese Kapelle hatte natürlich Vorgänger. So soll es bereits im 14. Jahrhundert in Niederhelden eine Kapelle gegeben haben und vierhundert Jahr später wurde die alte Kapelle in Niederhelden erbaut. Diese muss nach der Lage und dem Baustil bereits ein Schmuckstück des Dorfes gewesen sein. Bauliche Mängel wegen Feuchtigkeit und Schäden am Dach hatte aber damals bereits den Wunsch nach einer neuen Kapelle laut werden lassen. Hinzu kam dann noch in den Kampftagen des Krieges Artilleriebeschuss, der die Chorseite - dicht an der Straße gelegen - stark beschädigte.

Der erste Spatenstich der neuen Kapelle und die Weihe des Kapellenplatzes erfolgte 1945 am Sonntag vor Christkönigsfest durch den Pfarrer Bernhard Struck. Die Grundsteinlegung erfolgte am 14. März 1946 und die Bauurkunde hatte u.a. folgenden Text:

„Der heilige Sebastian, seit unvordenklichen Zeiten unser Schutzpatron, möge ein glückliches Gelingen unseres begonnen Werkes zum Segen unserer Heimat bei Gott erflehen. Darin aber wolle sich dieser Segen unserer Heimat vor allem erweisen, dass unsere Heimat so treu katholisch bleibe, wie unsere Vorfahren es waren und dass aus diesem lebendigen Glaubensgeist immer wieder zahlreiche Priesterberufe erwachsen".

In der Kapelle St. Sebastianus in Niederhelden befindet sich auch eine Stempelstelle für den Pilgerweg.

(Text: www.niederhelden.de)

Preise:

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.