Loading...

Tourist-Info und Naturpark-Infozentrum Hemer

Radeln nach Zahlen / Toubiz POI / Tourist-Info und Naturpark-Infozentrum Hemer




Blick auf das Naturpark-Infozentrum in der Dämmerung




Das neu errichtete Naturpark-Infozentrum "Naturschätze am Sauerlandpark" in Hemer




Strahlende Gesichter über den gelungenen Projektabschluss (v.l. Thomas Bielawski - GF Sauerlandpark, Michael Heilmann - BM Hemer, Bernd Fuhrmann - erster Vorsitzender NPSR, Thomas Gemke - Landrat MK, Barbara Dienstel-Kümper - Kreisdirektorin MK




Impressionen der Eröffnungsfeierlichkeiten Naturpark-Infozentrum Hemer "Naturschätze am Sauerlandpark"




Impressionen des angrenzenden Felsenmeeres Hemer




Impressionen des angrenzenden Felsenmeeres Hemer




Impresseionen des angrenzenden Felsenmeeres Hemer




Der Eingangsbereich des Naturpark-Infozentrums Hemer

Adresse

Naturpark-Infozentrum Hemer

Deilinghofer Straße 71

58675 Hemer

Telefon: 02372 5516110

Homepage

Links

Facebook

Das Naturpark-Infozentrum Hemer befindet sich in der städtischen Touristinfo und liegt direkt im rückwärtigen Eingangsbereich zum Sauerlandpark, der 2020 sein 10-jähriges Bestehen feierte.

Für das Naturpark-Infozentrum ein exponierter Standort, der bereits von weitem durch den Jübergturm als Erkennungsmerkmal sichtbar wird und den natur- und kulturinteressierten Besuchern des Naturparks als Anlaufpunkt zur Anregung und Orientierung zur Verfügung steht.

Direkt am Infozentrum finden Sie einen großen, kostenfreien Parkplatz, der sich wunderbar auch für die Erkundung des Felsenmeeres eignet - unser heimisches Juwel des Naturparks. Entstanden vor ca. 380 Mio. Jahren und eines der ältesten Erzabbaugebiete Nordrhein-Westfalens mit nachgewisener Nutzung seit knapp 1000 Jahren.

Dem Besucher bietet sich außerdem - in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Militärübungsplatz Apricke gelegen - ein Naturparadies, das Seinesgleichen sucht und einer Vielzahl von Tieren wie den Heckrindern, Wildpferden, Ziegen und Schafen Heimat bietet. Die genannten Nutztiere erhalten übrigens durch ihren Einsatz in der Pflege des Magergrünlandes vielen wildlebenden Arten (Insekten, Vögeln Reptilien, Fledermäusen etc.) den Lebensraum.

Mehr Informationen zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. gibt's auf den folgenden Medien:

a) Website
b) Facebook
c) Instagram
d) Youtube
e) Kontakt via E-Mail an info@npsr.de oder via Telefon unter +49 2974 9691838

(Quelle: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Preise:

An folgenden Tagen geschlossen:

Von Bis
16.12.2020 14.03.2021

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.