Loading...

Wanderparkplatz Oberforstmeister-Sorg-Weg

Radeln nach Zahlen / Toubiz POI / Wanderparkplatz Oberforstmeister-Sorg-Weg

Der Wanderparkplatz Oberforstmeister-Sorg-Weg liegt an der Landstraße L 728, die die Orte Hilchenbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) und Kirchhundem (Kreis Olpe) miteinander verbindet.

Unterwegs auf historischen Wegen

Der Wanderparkplatz „Oberforstmeister-Sorg-Weg“ ist nicht nur ein Einstiegspunkt in den 22 km langen Hilchenbacher Höhenring, sondern auch Ausgang für zahlreiche Wanderungen und Spaziergänge. Mit dem A 7 beginnt ein wunderschöner Rundweg, der zunächst durch den Wald bergab über den Rastplatz „Wigrow“ zur heutigen Grenze zwischen Sieger- und Sauerland führt. Früher war dies der alte Grenzübergang zwischen Nassau-Siegen und Kurköln, das sogenannte Kölsche Heck. Reste der alten Landhecke, Grenzsteine als auch imposante Hohlwege, die Zeugnis alter Handelsbeziehungen sind, sind noch heute erkennbar. Nach Querung des Dollenbrucher Baches gelangen Sie weiter ins artenreiche Naturschutzgebiet „Dollenbruch“ mit seinen Moor- und Erlenwäldern, herrlichen Wildwiesen und vereinzelten Wacholderheiden. Bergauf geht es über den Wanderparkplatz „Vorspanneiche“ zurück zum Ausgangspunkt.

Während der Wanderung haben Sie die Möglichkeit mithilfe eines Smartphones die Orte „Kölsche Heck“ und Dollenbruch aus der Reihe „Grenzgeschichten hautnah“ hörbar erlebbar zu machen.

Weitere Wanderwege ab Oberforstmeister-Sorg-Weg: A 2: 10,6 km lange Rundtour und eine 3 km Tour unterhalb des Wimbergs (A 6).

Ihr touristischer Ansprechpartner vor Ort: Touristinformation Hilchenbach, Telefon: 02733 288-133 (touristinfo@hilchenbach.de)

_________________________________

Koordinaten für das Navigationssystem (WGS 84):

GPS: N 51° 0' 52.0524 E 8° 4' 29.5428

UTM: 32U 435105 5651840

_________________________________

Die Anlage gehört zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. und wird von diesem gepflegt und instand gehalten.

Sollten Sie dennoch Verschmutzungen oder Beschädigungen feststellen, bitten wir Sie, uns dies via Mail an info@npsr.de mitzuteilen.

(Quelle: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Preise:

Frei zugänglich / immer geöffnet

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.