Loading...

Wanderparkplatz Obernautalsperre

Radeln nach Zahlen / Toubiz POI / Wanderparkplatz Obernautalsperre

Der Wanderparkplatz "Obernautalsperre" liegt im Netphener Ortsteil Brauersdorf am Ende der Straße "Zur Talsperre" - unmittelbar vor der Obernautalsperre.

Wanderlebnisse mit Ausblick aufs Wasser

Die Obernautalsperre ist ein beliebtes Ausflugsziel für Freizeitsportler und Spaziergänger. So führt um die größte Trinkwasser-Talsperre des Kreises Siegen-Wittgenstein ein 10 km langer asphaltierter Rundweg, der auch für Familien gut zu bewältigen ist. Mehrere Ruhebänke entlang des Weges laden zum Verweilen ein und bieten teilweise herrliche Aussichten auf die Talsperre. Zudem informieren zahlreiche Schautafeln nicht nur über die Trinkwasserversorgung, sondern zeigen auch allerlei Wissenswertes über hier vorkommende Tiere und Pflanzen auf. Ungefähr bei Hälfte des Weges besteht die Möglichkeit einen Abstecher zur Alten Burg, einer ehemaligen keltischen Fliehburg, oder zum Naturparkjuwel Forsthaus Hohenroth zu unternehmen. Letztgenannter Ort ist eine beliebte Anlaufstelle für Erkundungen des Quellgebiets oder dem Besuch des Waldinformationszentrums mit angeschlossenem Café und Dammwildgehege.

Weitere Wandermöglichkeiten:

a) Eine 7 km Rundwanderung von Beienbach zur Obernautalsperre - Details hier.

b) 24 km auf dem Keltenweg und um die Obernautalsperre - Details hier.

Bitte achten Sie darauf, dass in einem Bereich des Parkplatzes ein Halteverbot gilt.

Hinweis: Bei der Obernautalsperre handelt es sich um eine Trinkwassertalsperre. Das Betreten des Uferbereichs ist daher nicht gestattet. Bitte bleibt auf dem asphaltierten Rundweg.

Ihr touristischer Ansprechpartner vor Ort: Stadt Netphen, Kirsten Müller, Telefon:02738 603-238 und E-Mail: k.mueller@netphen.de

______________________________

Koordinaten für das Navigationssystem (WGS 84):

GPS: N 50° 54' 59.4648 E 8° 8' 13.5852

UTM: 32U 439343 5640896

______________________________

Die Anlage gehört zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. und wird von diesem gepflegt und instand gehalten.

Sollten Sie dennoch Verschmutzungen oder Beschädigungen feststellen, bitten wir Sie, uns dies via Mail an info@npsr.de mitzuteilen.

(Quelle: Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.)

Preise:

Frei zugänglich / immer geöffnet

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.