Loading...

Kyrill-Pfad

Radeln nach Zahlen / Toubiz POI / Kyrill-Pfad




Kyrillpfad Schmallenberg-Schnaze




Ranger auf dem Kyrillpfad




Holzsteg auf dem Kyrillpfad




Ranger mit Baumscheibe in der Hand

Adresse

Kyrill-Pfad Schanze

Schanze

57392 Schmallenberg Schanze

Telefon: 02972-9702-0 oder 0171-5871651

ranger-suedwestfalen@wald-und-holz.nrw.de

Homepage

freely accessible / always open

Der Kyrill-Pfad kann kostenfrei besichtigt werden.

In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn, im Jahr 2007, hinterlassen hat. Ein ca. 1000 Meter langer Pfad führt Besucher durch dieses Gebiet.

Am 18. Januar 2007 zerstörte der Sturm Kyrill große Waldflächen in Südwestfalen. In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn hinterlassen hat. Auf einem über 1000 m langen Pfad wird für den Besucher das Chaos, das Kyrill hinterlassen hat, unmittelbar und hautnah erlebbar. Für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kleinkindern wurde ein Teil des Pfades, von 250 Metern, barrierearm angelegt. Der Kyrill-Pfad liegt auf der linken Seite am Ortsende des Dorfes Schanze im Schmallenberger Sauerland. Er beginnt an der Ranger-Station-Schanze. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Wanderparkplatz am Ortsanfang von Schanze. Vom Wanderparkplatz Bad Berleburg-Kühude erreichen Sie den Kyrill-Pfad über den WaldSkulpturenWeg in ca. 1 Stunde. Der Kyrill-Pfad beginnt auf der rechten Seite kurz hinter der Skulptur "Krummstab". Die Rothaarsteig-Ranger bieten nach Absprache geführte Wanderungen auf dem Kyrill-Pfad an.

Der Kyrill-Pfad ist einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern. Die Geschichte des Seelenortes von Michael Gleich und weitere nützliche Informationen finden Sie unter www.sauerland-seelenorte.de.

Weitere Infos zu Ihrer Wanderung über den Kyill-Pfad finden Sie unter folgendem Link https://bit.ly/38UM8yE.