Loading...

Hemer

Hemer

Die Stadt Hemer wird 1072 erstmals urkundlich erwähnt. Ursprünglich war die Stadt durch Landwirtschaft und Bergbau geprägt und erlangte ab dem 15. Jahrhundert durch florierende Schmieden, Draht- und Papierindustrie wirtschaftliche Bedeutung.

Hemer zählt etwa 38.000 Einwohner. Im Jahr 2010 war die Stadt Ausrichter der Landesgartenschau NRW, aus der der Sauerlandpark Hemer, ein ca. 27 ha großer Freizeitpark, entstanden ist.

In diesem Erholungsgebiet befindet sich auch das Felsenmeer, Hemers bekannteste Sehenswürdigkeit. Das aus eingestürzten Höhlen gebildete einzigartige Geotop ist wie die benachbarte Tropfsteinhöhle „Heinrichshöhle“ ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.