Loading...

Möhnesee - Naturschutzgebiet Hevearm & Hevesee

Möhnesee - Naturschutzgebiet Hevearm & Hevesee

Aufgrund ihrer Lage zwischen der landwirtschaftlich geprägten Westfälischen Bucht und dem waldreichen Sauerland bietet die Möhnetalsperre ideale Nahrungs- und Rastbedingungen für ziehende Wasservögel. Von August bis April finden sich alljährlich viele tausend Wasservögel zu einem teilweise monatelangen Aufenthalt ein. Wegen dieser internationalen Bedeutung als Rast-, Durchzugs- und Überwinterungsgebiet wurde die Talsperre im europaweiten Schutzgebietsnetzwerk „Natura 2000“ zum EU-Vogelschutzgebiet erklärt. Vor allem in den ruhigen Wasserflächen des Naturschutzgebiets Hevearm-Hevesee finden zahlreiche Vogelarten einen Rückzugs- und Überwinterungsraum.

Ganzjährig sind u.a. Reiher- und Stockenten, Blässhühner, Kormorane, Haubentaucher, Graugänse, Kanadagänse, Höckerschwäne und Graureiher vertreten. Zu den selteneren Gästen zählen Krick-, Tafel-, und Schellenten, Gänsesäger und Zwergtaucher.

Tipp: Die Naturpromenade mit 3 Aussichtskanzel entlang der Hevehalbinsel.

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.